Skip to content

gesehen: Who am I

In der Sneak lief gestern wieder ein deutscher Film und einer, der mich sehr interessierte. Denn auch wenn er von “Hackern” handelt und mich die Darstellung solch technischer Spezialitäten im Kino meistens einige Haare kosten sah der Trailer gut aus:

Es bleibt aber natürlich ein Film:

Wie gestern nach der Sneak getwittert ist der Film was den technischen Inhalt angeht grösstenteils einfach nur Unsinn. Aber das war zu erwarten, das Thema ist zu komplex für einen Unterhaltungsfilm. Was ich aber sehr positiv fand ist, dass die technische Requisite sehr gut war. Keine ausgedachten Systeme und Programme sondern echte. Sehr schön zu sehen, für jemanden der mit dem Thema nichts am Hut hat ist es egal und wer eine gewisse Vorstellung von der Materie hat bekommt weniger graue Haare.
Inhaltlich ist es dann natürlich sehr frei interpretiert möchte ich es mal formulieren. Kein System ist 100% sicher, das stimmt schon, aber ganz so einfach knackt man den BND dann doch nicht wink. Als Film ist er aber spannend und nicht dumm, wenn man sich vom Thema nicht abschrecken lässt gute Unterhaltung. Beim Schluss bin ich mir bei keiner der angebotenen Wahrheiten wirklich 100% sicher dass sie stimmt. Aber das ist sicher absicht und auch gut so tongue

Drei weitere Spiele im Humble Mobile Bundle 7

Android

Kurz erwähnt: Das ist wie angekündigt zur Halbzeit gestern um drei Spiele erweitert worden:

Als Bonusspiele wenn man mehr zahlt als der Durchschnitt (derzeit 4,12$ ~3,20€) oder es bereits getan hat gibt es nun auch noch die Spiele Soda Drinker Pro, Alpha Wave und Swordigo.
Die Videos zu den Titeln:

"Drei weitere Spiele im Humble Mobile Bundle 7" vollständig lesen

gelesen: Stardust 7: Die Pahl-Hegemonie

Stardust 7: Die Pahl-Hegemonie von Rüdiger Schäfer
Perry Rhodan Stardust 7 - Die Pah-Hegemonie
Vor 180.000 Jahren – der Untergang eines Kugelsternhaufens

Nachdem Perry Rhodan und Co. im vorigen Band Timber F. Whistler:, den ehemaligen Administrator und wirklichen Botschafter der Superinteeligenz TALIN getroffen hatten und dieser seine Geschichte der letzten Jahre erzählt hatte, hat Whistler die Drei in die Vergangenheit geschickt damit sie das Ende der Pahl-Hegemonie sehen die sich in der Gegenwart offenbar gerade wieder bemerkbar macht.

Ein wirklich guter Band, Zeitreisen sind bei Perry Rhodan von der Story her normalerweise nicht so problematisch in wie in Film und Serie. Ein Kreis schliesst sich zum ersten (oder war es der zweite?) Band und ein ungeklärtes Ereignis aus Band 5 entpuppt sich als grosse Gefahr [in der Gegenwart]. Wirklich gut, noch 5 Bände bis zum Ende der Serie.

Sitzungen aus dem Flensburger Rathaus live im Internet

Flensburg

Das nenn ich mal spannend und sehr Lobenswert:

In Zukunft sollen alle Ratsversammlungen und Ausschusssitzunge live im Internet gestreamt werden berichtet der SHZ.
Gespeichert werden soll nicht “in der Cloud” sondern auf Servern im Rathaus. Und nach 5 Jahren sollen die Aufzeichnungen gelöscht werden. In der Printversion des Artikels steht auch noch, dass das Streamen via Youtube erfolgen soll.

Eine sehr gute Sache, nur dass die Aufzeichnungen wirklich weg sind wenn man sie von den Servern der Verwaltung löscht ist etwas naiv und als Bürger würde ich mir sowieso wünschen, dass Entscheidungen nicht nur für eine Legislaturperiode nachvollziehbar sind.

günstige 3'er Rasierklingen für Gillette Sensor reloaded

Ich muss mal einen Beitrag von mir von 2011 wieder hervorholen:

In Geld gespart bei Rasierklingen fuer Gillette Sensor hatte ich erzählt, dass die Rasierklingen der Penny Eigenmarke “Rene Kern” denen der alten (2 und 3 Klingen) Serie des Gillette Sensor entsprechen.
Als ich die Tage bei dm war kamen mir auch hier die Klingen für 3-Klingen-Rasierer sehr bekannt vor. Etwas genauer hingesehen, gekauft, und siehe da: auch die dm Eigenmarke Balea passt auf den “alten” Gillette Sensor den ich bis heute verwende:

Gillette Sensor - dm Balea Ersatzklingen

Der hat nämlich auch mit 2 Klingen glatt rasiert, tut das auch mit 3 Klingen und da ist es mir Scheissegal, wie viele Klingen danach arbeitslos über die Haut gleiten tongue
Wenn Du also auch noch so einen alten Sensor verwendest spart ein genauerer Blick eine Menge Geld. Die Aufnahme der 5’er Klingen kam mir auch bekannt vor, die müssten auch auf einen der Markenrasierer passen. Da ich wie gesagt aber keinen 5’er oder gar 6’er Rasierer besitze und nicht genau verglichen habe kann ich nicht genau sagen ob Gillette oder Wilkinson. Aber vielleicht DU?

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 253

Android

Moin Moin bei Folge 253 der Wochenendliche Android App Vorstellung!

Dieses Wochenende habe ich einen Haufen Programme zur Unterhaltung für Dich, zwei Spiele, der Zugang zu Amazons Prime Videoangebot sowie drei Comic Reader:

  • AppBrain LinkPrime Instant Video — Amazons Video Angebot auf dem Androiden nutzen
  • 3 Comic Reader:
    • AppBrain LinkGoogle Play LinkKomik Reader
    • AppBrain LinkGoogle Play LinkPerfect Viewer
    • AppBrain LinkGoogle Play LinkComicRack
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkPorts Of Call Classic — Die Handelssimulation vom Amiga genau portiert
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkSky Force 2014 — klassischer Top-Down Shooter
Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

"Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 253" vollständig lesen

gelesen: Perry Rhodan 2769: Das Drachenblut-Kommando

Perry Rhodan 2769 - Das Drachenblut-Kommando
Schiffe der USO ziehen in die Schlacht – ausgerüstet mit einer neuen Waffen

Nachdem wir u.a. Perry Rhodan auf den Unglücksplanet gefolgt sind wechselt der Fokus diese Woche zurück in die Milchstrasse. Bei den Ekhoniden — Verwandte der Arkoniden die ich bisher nicht kannte — soll eine Ordische Steele installiert werden. Diese “Gerichtstürme” des Atopischen Tribunals sind nicht sehr beliebt…
Die Ekhoniden bitten die von den ATopen als terroristische Vereinigung deklariert USO um Hilfe. Lordadmiral Monkey versucht die Aufstellung der Steele zu verhindern…

Dieser Band ist etwas anders geschrieben als gewohnt, vor jedem Kapitel ist ein “Lehrabschnitt” der entweder die Handlung von aussen beschreibt oder über technische oder historische Dinge doziert. Auch die Kapitelinhalte erklären oft viele Dinge, mir scheint dieser Band soll der Einstieg in den Gegenschlag sein oder diesen vorbereiten, denn es geht um ein Mittel gegen die Lineartorpedos des Atopischen Tribunals die bisher deren Überlegenheit sicherten.
An sich ist das gar nicht schlecht, aber zum Glück ist das nicht der Standardstil, es mag für neue Leser hilfreich sein, mich nervte der Lehrbuchstil aber.

tweetbackcheck