Skip to content

Zeitverschwendung Youtube "Anleitung"

Ich lese gern und viel, nicht nur Belletristik, auch Dokumentationen und Anleitungen. Das bringt der Job und Hobby am Rechner so mit sich. Leider verlagert sich viel Praxiserfahrung zu Youtube und wird dadurch schrecklich umständlich.

Egal was man sucht, was für eine blöde Idee man hat, irgendwo im Netz findet sich jemand der die gleiche Idee hatte oder zumindest einen Teil dazu beitragen kann. Und er hat es ins Internetz rein geschrieben. Oder ein Video gedreht eek.
Videos sind toll um Dinge zu zeigen die man wirklich sehen muss um sie zu verstehen. Let’s Play Videos sind zwar meistens begleitet von einem nahezu unerträgliches Geschwafel aber man sieht halt direkt wie ein Spiel ist. Das ist oft aussagekräftiger als eine textliche Beschreibung. Sev Zero konnte ich z.B. nur schwer einordnen, im Video war es klar.
Sie sind aber völliger Schwachsinn um zu beschreiben wie man mit einem Raspberry Pi Funksteckdosen schalten kann. Da brauche ich die Anleitung aus der ich direkt die nötigen Links habe, mit copy’n‘paste Befehle übertragen kann und vor allem so schnell arbeiten kann wie ich arbeite ohne auf das Gelaber im Video zu warten oder ständig auf Pause zu drücken oder zurück zu spulen um zu gucken ob ich etwas übersehen habe wenn es nicht funktioniert.
Ich finde es wirklich schrecklich, selbst Dinge die man mit einem Satz beschreiben könnte werden mittlerweile in ein halbstündiges Video verpackt. Warum? Leute, von mir aus macht eure schwachsinnigen Videos davon wie ihr ein neues Handy auspackt, aber wenn ihr etwas beschreiben wollt, dann schreibt es einfach auf. Vielleicht noch einen Screenshot oder Foto dazu aber es gibt nichts schlimmeres als ein Video sehen zu müssen nur um nach einer halben Stunde den einen Satz zu hören den man braucht.

Mein persönliches Highlight ist dieses Video, das zeigt wie man die Batterieklappe der Fernbedienung des Amazon fireTV öffnet:

Wobei ich mir nicht sicher bin ob man damit nicht auch Vorurteile über den Bildungsstand des Durchschnittsamerikaners befeuern könnte tongue

Erinnerung: Sonntag Typisierung, rette Leben!

Flensburg

Zur Erinnerung: Sonntag findet im Citti-Park Flensburg eine Typisierungsaktion statt um Menschen mit Blutkrebs zu helfen.
Ein buntes Rahmenprogramm wird auch geboten.

Entgegen dem was die Dussel in der Flens-Arena beim Handball jedesmal vorbeibeten wird Sonntag nicht direkt gespendet, es wird nur eine Blutprobe genommen die später typisiert wird. Ob man mit einem Erkranktem kompatibel ist und ihm mit einer Stammzellenspende das Leben retten kann stellt sich erst später raus und es geht nicht nur um die Person deren Gesicht auf dem Plakat ist sondern man kann mit der Typisierung potenziell jedem an Blutkrebs erkranktem helfen.

Geh hin, lass Dich typisieren, rette Leben!

Lass dich typisieren, rette Leben! (26.10. in Flensburg)

Merken: Am 26. Oktober gibt es in Flensburg im Citti-Park wieder die Gelegenheit sich für die Stamzellenspende typisieren zu lassen.

Falls Du kompatibel bist mit einem an Blutkrebs Erkranktem kann Deine Stammzellenspende sein Leben retten. Sei ein Lebensretter!

Mit der Typisierung wirst Du erstmal nur als potenzieller Lebensretter aufgenommen, erst wenn Du zu einem Erkranktem passt geht es weiter.

Mietpreisbremse in Schleswig-Holstein

Vermieter in Schleswig-Holstein dürfen die Preise derzeit um 20% auf einen Schlag erhöhren. Das ist ein ganz schöner Hammer wenn man davon betroffen ist.
Die Landesregierung kann dies in Gebieten mit knappem Wohnraum auf 15% innerhalb von drei Jahren begrenzen. Momentan soll dies in 24 Gemeinden geschehen, die Hälfte davon aber nur wenn sie es will. Flensburg will z.B. nicht.

Die Piraten wollen bezahlbaren Wohnraum sichern und stellen unter www.bezahlbarer-norden.de eine Informationsseite zur Verfügung über die man auch ein Anschreiben an den Bürgermeister(in) generieren kann.

In vielen Regionen Schleswig-Holsteins sind die Mieten schon heute überdurchschnittlich hoch. Starke Mieterhöhungen können Menschen zur Aufgabe ihrer Wohnung zwingen. Doch nur in höchstens 24 der über 1.000 Städte und Gemeinden Schleswig-Holsteins will der Innenminister mit einer “Kappungsgrenzenverordnung” Mieterhöhungen stärker als bisher begrenzen. 12 dieser Städte und Gemeinden sollen nur einbezogen werden, wenn sie sich ausdrücklich für die Mieterhöhungsbremse aussprechen.

Fordern Sie die Mieterhöhungsbremse auch für Ihre Stadt oder Gemeinde!
Das gilt für die Gemeinden Flensburg, Kiel, Norderstedt, Bargteheide, Ellerau, Halstenbek, Oststeinbek, Rellingen, Scharbeutz, Schenefeld, Wentorf und Helgoland denn dort soll es wie gesagt nur geschehen wenn die Gemeinde es will.

Der Fall der Mauer nachgetwittert

Vor 25 Jahren fiel die Mauer und seit heute werden die Ereignisse von damals unter dem Account @Mauerfall89 nachgetwittert:

Gemacht wird das von der Stasi-Unterlagen Behörde, dem ZZF Potsdam und von Bild. Und obwohl diese widerwärtige Publikation dort zumindest namentlich mit drinhängt folge ich dem Account mal.

Produktrückrufe online bei der BAuA

Diese Woche war ich bei der VBG zu einem Seminar zum betrieblichen Brandschutz. Dabei wurde auch auf die Webseite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) als Informationsquelle hingewiesen. Und das nicht nur für das Seminarthema, der Dozent wies auch auf die Liste der Produktrückrufe und Produktwarnungen hin, eine wirklich sehr interessante Liste für wirklich jeden.

Die Liste führt alle Produktrückrufe auf die der BAuA bekannt sind, inklusive Detailinformationen. In der Liste finden sich Discounter, Hersteller von Elektronik, Hausgeräten oder Werkzeug, Reifenhersteller, selbst Werbegeschenke von Bausparkassen.
Das Beste daran: Man muss nicht ständig die Seite kontrollieren, das Bundesamt stellt einen Produktrückrufe RSS Feed bereit.

tweetbackcheck