Skip to content

Rette Leben!

Gestern war es überall zu lesen, zu hören und zu sehen: Guido Westerwelle ist an Leukämie erkrankt.
Ich kenne ihn nur als Politiker und als solcher in Person und auch seine Partei sind überhaupt und gar nicht mein Fall. Nicht im Traum würde ich daran denken ihn oder seine Partei politisch zu unterstützen.
Aber wenn ich kompatibel bin würde ich mich freuen wenn ich ihm das Leben retten kann, wie jedem anderen passenden Erkrankten auch.

Ich bin als Knochenmarkspender registriert und typisiert und wenn ich als Spender passe freue ich mich wenn ich dadurch einem an Leukämie bzw. Blutkrebs Erkrankten helfen kann.
Jeder Gesunde im Alter von 18-55 kann sich jederzeit als potenzieller Spender registrieren lassen, dazu reicht ein Wattestäbchen per Post, man braucht keine grosse Aktion.

Sei doch auch so nett und rette vielleicht jemandem das Leben!

Pfandsammler

Flensburg

Zwei Wege mit Flaschensammlern umzugehen:

In Hamburg werden Mülleimer zu je 5000€ aufgestellt aus denen man nichts mehr sammeln kann wie der NDR im Hamburg Journal berichtet.

In Flensburg wurden vom Stadtschülerrat (mit Unterstützung vom TBZ der Stadt und Lemonaid) mit der Aktion “Pfand gehört daneben” Pfandkisten rund um den Hafen (als Anfang?) montiert damit Flaschensammler nicht mehr im Müll wühlen müssen.

Pfandkiste am Flensburger Hafen

Auch wenn das Grundproblem ist, dass es überhaupt Menschen gibt die derart Pfand sammeln müssen, halte ich die Pfandkisten für den deutlich besseren Weg. Er nimmt nicht die Grundlage und verdrängt nicht das Problem sondern thematisiert es unterschwellig. Eine echte Lösung ist beides nicht.

Interview mit Edward Snowden - Deutsch und Englisch

Edward Snowden hat letztes Jahr die Affähre um die Überwachung durch die NSA, GCHQ und Co. ins Rollen gebracht.
Die Geheimdienste verstossen gegen Gesetze und gegen so ziemlich alle Werte unserer Gesellschaft.

Letzte Woche hat der NDR das erste Fernsehinterview mit ihm geführt seit er nach Russland fliehen musste. Die ARD hatte es Sonntag Nacht gezeigt, spät Abends und selbst online nur synchronisiert. Angeblich weil sie Rechte von ihrer eigenen Tochterfirma nicht gekauft hatte.

Aber immerhin gibt es das Interview online in der Mediathek und im Youtube-Kanal der ARD — jetzt auch im Originalton.

Deutsch:

"Interview mit Edward Snowden - Deutsch und Englisch" vollständig lesen

Die Novemberprogrome getwittert

Samstag jährt sich die Reichskristallnacht zum 75. Mal. Und auch wenn ich es meinen Geschichtslehrern immer noch negativ ankreide dass der Geschichtsunterricht sich fast ausschliesslich auf die NS-Zeit beschränkte finde das hier eine gute Sache:

Unter dem Twitteraccount @9Nov38 zwitschern 5 Historiker die Ereignisse der Novemberprogrome von 1938 nach:

Eine gute Sache, aber bitte liebe Geschichtslehrer:
Die NS-Zeit war schlimm und darf nicht vergessen werden. Aber verdammt nochmal, Geschichte besteht nicht nur aus 15 Jahren!

via Heise

Die EU und die Staubsauger

Die EU will uns schon wieder etwas aufdrücken. Wie immer ist das pauschal erstmal böse und Regulierungswahn.
Dass die Heizlampen mit Leucht-Nebeneffekt nach und nach verboten wurden haben die meisten noch nicht verwunden und nun geht es den Staubsaugern an den Kragen: Ab nächstem Jahr dürfen sie maximal 1.600 Watt verbrauchen.

Die Industrie stört das aber gar nicht, und das nicht weil sie jetzt neue und teurere Modelle verkaufen kann. Die Hersteller wissen ganz genau, dass Staubsauger weder laut sein müssen noch mit Watt protzen um sauber zu machen. Allein: der gemeine Verbraucher kauft ihn nicht wenn er keinen Krach macht, man muss hören, dass das Ding sauber macht, sonst macht es nicht sauber. Und viele Watts sehen im Prospekt toll aus, aber auf der Stromrechnung halt schlecht. Merkt man aber erst hinterher.

Gekommen bin ich auf diesen Artikel durch ein paar Zitate aus diesem Artikel bei Heise in dem Hersteller zitiert werden:

Aktuell liege die durchschnittliche Wattleistung der Geräte deutlich über 1600 Watt, teilweise würden die Sauger mit bis zu 3000 Watt verkauft, sagte Scholz: “Das macht für den Verbraucher gar keinen Sinn.”

Viele Konsumenten würden seit vielen Jahren irrtümlich denken, dass das Gerät besser sauge, je höher die Wattleistung ist: “Das ist aber nicht so und war auch noch nie richtig.
Die Saugleistung eines Gerätes hänge von vielen Faktoren ab, zum Beispiel auch von der Beschaffenheit der Düse, der Filtertechnik oder der Effizienz der eingebauten Motoren. “An diesen Parametern drehen die Ingenieure jetzt, damit auch nach dem Stichtag eine gute Saugleistung für den Verbraucher sichergestellt ist”, betonte Scholz.

(hervorhebung von mir)

Die Wattzahl des Motors war noch nie entscheidend (genausowenig wie der Krach), die Industrie wusse es schon immer, hat aber lieber verkauft statt aufzuklären.
Jetzt ist es “die Aufgabe der Marketingabteilungen und des Handels, den Verbrauchern zu erklären[…]”. Jetzt. Jetzt kommen sie zu Vernunft weil sie es müssen. Vorher war es ihnen scheißegal dass sie laute Stromfresser verkauft haben.
Die EU ist sicher kein Verein von Heiligen, aber in diesem Falle hat sie verdammt recht. Kein Fussel bleibt liegen nur weil die Zahl auf der Packung kleiner ist (und die Stromrechnung). Das wäre schon immer möglich gewesen, man hätte es nur den Verbrauchern erklären müssen. Weil die Industrie aber nicht an einem Strang ziehen konnte oder wollte hat die EU jetzt halt Regeln aufgestellt. Gut so.


P.S. meine 70m² Wohnung beleuchte ich wenn alle Lampen eingeschaltet sind mit 84W.

Blutkrebspatienten das Leben retten

Vorigen Monat konnte man sich im Flensburger Audimax als Stammzellenspender registrieren lassen. Über 1000 haben es auch getan aber das war in der Woche und nicht jeder hatte die Zeit und Möglichkeit sich registrieren zu lassen.

Es braucht aber keine solche gross angelegte Aktion, du kannst dich jederzeit registrieren lassen.
Dazu muss man einfach Online ein Set anfordern und das darin enthaltene Wattestäbchen zurückschicken nachdem man es einmal in der Wange abgestrichen hat. Das reicht aus um dich zu registrieren damit du vielleicht irgendwann jemandem mit Leukämie (Blutkrebs) das Leben retten kannst.

Ich bin typisiert, werde doch auch potenzieller Lebensretter!

tweetbackcheck