Skip to content

HumbleBundle PC and Android 8

AndroidLinux

HumbleBundle

Im heute gestarteten HumbleBundle _PC and Android 8 gibt es wieder einmal etwas für Spielkinder: 4+2 Spiele für Linux, MacOS, Windows und Android:

Es sind diese Spiele: Little Inferno, Gemini Rue, AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome und Jack Lumber im Basispaket zu einem frei wählbaren Preis sowie Hero Academy und Anomaly 2 wenn man mehr zahlt als der Durchschnitt, momentan sind das nur 3,87$ ~2,82€.

Für mich ist schon allein Anomaly 2 das Bundle wert, die ersten beiden Teile sind genial. Hero Academy sieht auch nicht schlecht aus und den Rest muss ich mir auch noch näher ansehen. Gemini Rue dürfte auf jeden Fall etwas für mich sein…

Hier mal die Trailer aller Spiele:

"HumbleBundle PC and Android 8" vollständig lesen

Softmaker verschenkt wieder ein kostenloses Officepaket für Linux und Windows

Linux

FreeOffice Logo

Wie im letzten Jahr verschenkt der deutsche Softwarehersteller Softmaker zu Weihnachten eine kostenlose Version seines Officepakets “Softmaker Office 2012” für einen guten Zweck, für jeden Download werden 0,10€ gespendet.
Natürlich ist es primär Werbung, aber für ein IMHO sehr gutes Programmpaket bestehend aus Textverarbeitung Textmaker, Tabellenkalkulation Planmaker und Präsentationsprogramm Presentations.

Textmaker (Linux)Im Kern handelt es sich um die gleichen Programme wie letztes Jahr, sie wurden aber wie die kommerzielle Version auch aufgefrischt und mit neuen Dateifiltern und Funktionen versehen. Alle Programme sind kompatibel zu den Microsoft Office Dateiformaten; Textmaker liest ausserdem auch das Open Document Format von OpenOffice, Planmaker auch noch alte StarCalc Dateien.
Die kostenlose Version ist updateberechtigt auf das kommerzielle Softmaker Office 2012 und künftige Versionen.
Den Registriercode für die Software gibt es per E-Mail, damit verbunden ist auch eine Anmeldung für den Newsletter. Davon kann man sich aber einfach wieder abmelden (hab ich probiert, funktioniert).
Das kostenlose Freeoffice gibt es unter www.loadandhelp.de.

Nicht kostenlos, aber auch sehr empfehlenswert ist die Android Version von Softmaker Office, ich hatte sie am Wochenende in der Wochenendlichen Android App Vorstellung vorgestellt.

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 174: Humble Bundle 5 (auch Linux, MacOS und Windows)

AndroidLinux

Moin Moin zu Folge 174 der Wochenendlichen Android Vorstellung!

Dieses Wochenende wieder mit einer Spezialausgabe, denn es gibt wieder ein Humble Bundle mit Android.
“Mit Android” heisst die Spiele sind nicht nur für Android sondern auch für Linux, MacOS und Windows. Ich beschreibe hier zwar die Android Versionen, das Spielprinzip ist ja aber gleich und gilt für alle Plattformen. Statt dem Touchscreen wird da halt mit Maus oder Gamepad gesteuert.

Hier nun die Spiele des Humble Bundle with Android 5:

  • HumbleBundle LinkNightSky HD — Physik Knobelspiel: Bringe eine Kugel ins Ziel indem Du sie richtig drehen lässt
  • HumbleBundle LinkSolar 2 — Freies Spiel in einer offenen Welt: Was machst Du als Asteroid?
  • HumbleBundle LinkDynamite Jack — entkomme unentdeckt aus einem Gefängnisbergwerk. Dein Mittel: Bomben smile
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBeat Hazard Ultra — Weltraumshooter der von deiner Musik angetrieben wird
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Super Hexagon — Entkomme dem Labyrinth als Tunnel-Racer
  • HumbleBundle LinkBonus: Dungeon Defenders — 3D Action-Rollenspiel-Tower-Defense

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play sofern die Spiele dort erhältlich sind. So lange das Bundle noch erhätlich ist solltest Du es auf jeden Fall über das HumbleBundle Link Humble Bundle Icon kaufen, dort kann man mit Google Wallet, Amazon und Paypal bezahlen.

"Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 174: Humble Bundle 5 (auch Linux, MacOS und Windows)" vollständig lesen

Humble THQ Bundle: Windows-Spiele via Steam zum frei wählbaren Preis

Es ist zwar überhaupt nichts für mich weil ich weder Windows noch Steam verwende, aber die anderen Bundle hab ich ja auch erwähnt, also der Vollständigkeit halber:

Es gibt 6+1 Spiele zu einem frei wählbaren Preis nur für Windows und über Steam:
Darksiders, Metro 2033, Red Faction, Company of Heroes, Company of Heroes: Opposed Fronts und Company of Heroes: Tales of Valor sowie als Bonus wenn man mehr zahlt als der Durchschnitt noch Saints Row: The Third.

Für mich wie gesagt nichts, aber vielleicht ja für Dich und das Humble Indie Bundle 7 wird auch schon angekündigt, darauf warte ich dann smile

Windows 8 Update von 32Bit auf 64Bit

Microsoft hat vorige Woche Windows 8 endgültig auf den Markt geworfen und will auch dass alle Leute die neue Version installieren. Daher bekommt man noch bis Ende Januar Windows 8 als Update von einer bestehenden Windows für 29,99€ als Download-Version, möchte man einen Karton mit DVD zahlt man 30€ mehr.

29,99€ klingt fair, es gilt sowohl für die 32 Bit als auch die 64 Bit Version von Windows und für alle Windows Versionen ab Windows XP mit SP3.
Der Teufel steckt aber im Detail, und zwar wenn man von einer 32Bit Version auf 64Bit aufrüsten möchte. Das möchte man vor allem wenn man einen 64 Bit Prozessor und 4GB oder mehr RAM hat, denn mit einem 32Bit Windows kann man die nicht ausnutzen.
Das Detail ist erstmal, dass sich der Link zum Installer in der E-Mail hinter einem unscheinbarem “hier” versteckt, dann aber, dass man zwar sowohl 32Bit als auch 64Bit installieren darf, der Installer lädt aber nur die Version runter die der laufenden Version entspricht. Sprich mit einem Windows XP bleibt man auch unter Windows 8 auf 32 Bit. Damit ist nichts gewonnen.
Microsoft bietet zur Lösung an für 30€ eine DVD zuzusenden. Damit hat man dann doch die Kartonversion gekauft und doppelt so viel ausgegeben wie eigentlich gedacht.

Die kostenlose Lösung lautet aber ganz einfach den Installer auf einem 64Bit Windows (z.B. bei einem Bekannten) zu starten und eine Installations-DVD (oder bootfähigen USB-Stick) erstellen zu lassen. Dem genutzten Windows passiert dabei nichts und man kann von der DVD ganz normal seinen Rechner installieren.
Falls Du unter Windows XP die Installations-DVD brennen willst (das ist dann die 32Bit Version) und dich wunderst: dort gibt es den Menüpunkt nicht, Heise beschreibt aber wie es trotzdem geht.

Danke an Markus für den Tipp!

Treibergigantismus

Ich hatte ja versprochen, dass der nächste Beitrag wieder Ernst wird.

Allerdings weiss ich nicht, ob ich bei diesem Screenshot den ich heute gemacht habe lachen oder weinen soll.
Ich sage also WTF?!


1 Gigabyte für Netzwerktreiber?
Selbst wenn da noch Zusatzprogramme mit eingerechnet sind ist das Wahnsinn!

Die Maus wurde bewegt - Neustart erforderlich!

Gegen diese Systemmeldung ist der vorher geschilderte Dialog von Gnome harmlos:

Ich erdreistete mich an einen Windows 2003 Server einen USB-Stick zu stecken und bekam nach gefühlten 200 Sprechblasenmeldungen folgende Systemmeldung (klick für Großansicht):

Die Installation neuer Geräte wurde fertig gestellt. Sie müssen den Computer neu starten, damit die Gerätesoftware angewendet werden kann. Die Änderungen werden erst nach dem Neustart des Computers wirksam.

Soll der Computer jetzt neu gestartet werden?

Den Dialog hab ich auch in XP schon erlebt. Diese USB-Anschlüsse verlocken einfach viel zu sehr da spontan etwas anzuschliessen oder abzuziehen eek

Glücklicherweise ist Windows hier auf dem Holzweg, der USB-Stick funktioniert auch ohne Neustart einwandfrei. Windows ist besser als es selbst glaubt laugh

tweetbackcheck